Sehanforderungen beim Sport

Bei Trendsportarten wie Inline-Skaten, Surfen oder Snowboarden sind Sportbrillen unter dem Gesichtspunkt "Sehen und gesehen werden" als modisches Accessoire nicht mehr wegzudenken. Die Auswahl eines neuen Modells sollte aber nicht nur von der Farbe der Sportbekleidung abhängen. Denn beim Sport werden bis zu 95 Prozent der Bewegungen durch das Auge kontrolliert und korrigiert. Dies erfolgt beim Erlernen der für den Sport relevanten Bewegungen, wie auch bei der Automatisation der Bewegungsabläufe.

Die visuelle Wahrnehmung beim Sport ist entscheidend für die:

  • Bildung einer Orientierungsgrundlage als Raumwahrnehmung

  • Kontrolle von Eigenbewegung als Bewegungswahrnehmung

  • Antizipation von Fremdbewegung als Grundlage für Entscheidungen und Voraussetzung für eigenes Handeln

  • Bewegungsbeurteilung

Home