Medieninformation

Das Sports Vision Institut (SVI) leistet Aufklärungsarbeit, um das Problembewusstsein für den Zusammenhang von Sicherheit und Sehleistung beim Sport zu schärfen. Alle Sportler sollten regelmäßig die Sehleistung überprüfen lassen und eventuelle Sehschwächen mit Brille oder Kontaktlinsen korrigieren. Und sie sollten wissen, dass es für die unterschiedlichen Sicht- und Witterungsverhältnisse jeweils optimal geeignete Sportbrillen gibt.

Das SVI will Redaktionen als Multiplikatoren für dieses Thema gewinnen, denn redaktionelle Berichterstattung verfügt über eine deutlich höhere Glaubwürdigkeit als Werbebeiträge. Durch Berichte in Zeitungen und Zeitschriften, Funk und Fernsehen sowie Online-Medien sollen Sportler über die Bedeutung des optimalen Sehens für Sicherheit, Spaß und Erfolg beim Sport informiert werden. Weiteres wichtiges Thema sind die Auswahlkriterien für Brillen für die jeweilige Sportart.

  • Sie wollen über Sehen und Sport schreiben? Wir helfen Ihnen gerne bei der Erarbeitung von Beiträgen zu diesem Thema oder vermitteln Interview-Partner.

  • Sie möchten unsere aktuellen Informationen erhalten? Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Wenden Sie sich an:

Sports Vision Institut
Christina Kreuzmair
- Presseverteiler  -
Postfach 70 09 25
60559 Frankfurt a. M.

Home

Informationen

> Das SVI
stellt sich vor

> Optimal
sehen beim
Sport

> Kriterien für
Sport(schutz)brillen